Eröffnung des ersten Geschäftes

Am 20. Februar eröffnet der Kaufmann Christopher Holtmann in Münster im Hause Aegidiistraße 18 / Ecke Breite Gasse ein Kolonialwarengeschäft

Umbenennung in L. Stroetmann

Bernhardine Mertens heiratet den Kaufmann Ludwig Stroetmann aus Vreden. Die Firma wird in L. Stroetmann umbenannt. Die Geschäftsaktivitäten für Kolonialwaren und landwirtschaftliches Saatgut erstrecken sich auf Nord- sowie Mitteldeutschland.

Vier Geschäftszweige

Firma L. Stroetmann betreibt vor dem 1. Weltkrieg vier Geschäftszweige: landwirtschaftliches Saatgut, Düngemittel, Lebensmittel, Kaffee.